Andreas Schulze M.Sc.

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Andreas Schulze

Andreas Schulze studierte von 2008 bis 2011 an der Otto-von-Guericke Universität in Magdeburg Maschinenbau mit den Vertiefungsrichtungen „Angewandte Mechanik“ und „Konstruktion“. In seiner Bachelorarbeit beschäftigte er sich mit der Anwendung numerischer Optimierungsverfahren zur Entwicklung gewichtsminimaler Stabtragwerke.

Nach Abschluss des Bachelorstudiums absolvierte Herr Schulze ein sechsmonatiges Praktikum bei der Warnow Engineering GmbH mit anschließender Tätigkeit als studentische Hilfskraft im Bereich der numerischen Simulation. Von 2012 bis 2014 studierte er Maschinenbau im Masterstudiengang an der Universität Rostock mit den Vertiefungsrichtungen „Strukturmechanik“ und „Leichtbau“. In seiner Studienarbeit beschäftigte sich Herr Schulze mit der Analyse symplektischer Integrationsverfahren am Beispiel eines drehzahladaptiven Tilgers. Sein Studium schloss er mit der Masterarbeit ,,Entwurf und Implementierung einer hybriden Lage-Kraft-Regelung an einem Industrieroboter‘‘ ab.

Seit Ende 2014 arbeitet Herr Schulze als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für technische Mechanik / Dynamik an der Universität Rostock. In diesem Zusammenhang betreut er die Seminare zu den Lehrveranstaltungen Technische Mechanik.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte sind die Simulation und Optimierung des dynamischen Verhaltens von Windenergieanlagen unter Verwendung der Methoden der elastischem Mehrkörperdynamik und operativen Modalanalyse.

Publikationen

  • Schulze, A.; Zierath, J.; Rosenow, S.-E.; Bockhahn, R.; Rachholz, R.; Woernle, C.: Vibration mitigation of a 3 MW wind turbine through passive structural control. The 5th Joint International Conference on Multibody System Dynamics. June 24 - 28, Lisboa, Portugal, 2018.
  • Schulze, A.; Zierath, J.; Rosenow, S.-E.; Bockhahn, R.; Rachholz, R.; Woernle, C.: Passive structural control techniques for a 3 MW wind turbine prototype. In Journal of Physics: Conference Series 1039, pp. 042024, from TORQUE 2018 „The Science from Making Torque of Wind“, Mailand, Italy, 2018.
  • Schulze, A.; Zierath, J.; Rachholz, R.; Rosenow, S.-E.; Bockhahn, R.; Woernle, C.: Modelling and Validation of a 3 MW Wind Turbine as a Basis for Structural Optimisation, In Proceedings of Eccomas Thematic Conference on Multibody Dynamics, Prague, Czech Republic, 2017.
  • Schulze, A.; Zierath, J.; Woernle, C.: Mehrkörpermodellierung und Validierung einer 3 MW Windturbine. SAXSim, Chemnitz, 2017.
  • Schulze, A.; Zierath, J.; Rosenow, S.-E.; Bockhahn, R.; Rachholz, R.; Woernle, C.: Optimal Sensor Placement for Modal Testing on Wind Turbines. In Journal of Physics: Conference Series 753(7), pp. 072031, from TORQUE 2016 „The Science from Making Torque of Wind“, Munich, Germany, 2016.

Kontakt

Universität Rostock
Lehrstuhl für
Technische Mechanik / Dynamik
Justus-von-Liebig-Weg 6
D-18059 Rostock, Deutschland

Telefon: +49 381 498-9365
Fax: +49 381 498-9090

Raum: R001