Dipl.-Ing. Erik Hildebrandt

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Erik Hildebrandt studierte von 2013 bis 2019 an der Universität Rostock Maschinenbau mit den Vertiefungsrichtungen Antriebstechnik und Mechatronik. In seiner Bachelorarbeit beschäftigte er sich mit der iterativen Störgrößenschätzung für die Regelung thermischer Prozesse mit zyklisch wiederkehrenden Sollverläufen.

Im Wintersemester 2016/2017 war Herr Hildebrandt im Rahmen eines Industriepraktikums bei der IAV GmbH an der Entwicklung eines Partikelfiltermodells zur Simulation der Abgasnachbehandlung von Ottomotoren beteiligt. Er beendete sein Studium im Jahr 2019 mit einer Masterarbeit zum Thema "Zustandsraumtransformationen zur effizienten Robustheits- und Stabilitätsanalyse fraktionaler Differentialgleichungen am Beispiel von Batteriesystemen".

Seit Ende 2019 arbeitet Erik Hildebrandt als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Technische Mechanik/Dynamik. Aktueller Forschungsschwerpunkt sind seilgeführte Handhabungssysteme mit kinematisch unvollständiger Lastführung. Ziel ist es, die für Krane typische Handhabung schwerer Nutzlasten in großen Arbeitsräumen mit der Beweglichkeit von Robotern zu verbinden. Anwendungsgebiete sind die Verladung von Gütern sowie die präzise Handhabung von Bauteilen im Flugzeug- oder Schiffbau.

Publikationen

  • Hildebrandt, E.; Handreg, T.; Froitzheim, P.; Flügge, W.; Woernle, C.: Real-Time Capable Feedforward Control for a Multi-Cable Crane. In: Siebte IFToMM D-A-CH Konferenz, Online Konferenz, 2021.

  • Hildebrandt, E.; Handreg, T.; Froitzheim, P.; Flügge, W.; Woernle, C.: Validation of Flatness-Based Feedforward Control for a Four-Chain Crane Manipulator. In: D. Pisla, B. Corves (eds.), EuCoMeS 2020, Springer, Cham 2020.

  • Froitzheim, P.; Handreg, T.; Scharr, C.; Hildebrandt, E.; Dryba, S.; Geist, M.; Woernle, C.; Flügge, W.: Automatisierung eines Umformprozesses von Grobblechen im Schiffbau aufbauend auf bestehender Pressen- und Handhabungstechnik. In: Europäische Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V. (EFB), 2020.

  • Hildebrandt, E.; Kersten, J.; Rauh, A.; Aschemann, H.: Robust Interval Observer Design for Fractional-Order Models with Applications to State Estimation of Batteries. In: Proc. of the 21st IFAC World Congress, Berlin, Germany, 2020.

Kontakt

Universität Rostock
Lehrstuhl für
Technische Mechanik / Dynamik
Justus-von-Liebig-Weg 6
D-18059 Rostock, Deutschland

Telefon: +49 381 498-9367
Fax: +49 381 498-9092

Raum: R072